Unterkünfte

 

 

New York ist mit rund 8 Millionen Einwohnern die größte Stadt der USA. Die Stadt ist ein Paradebeispiel für das "Land der unbegrenzten Möglichkeiten" und in den letzten Jahren aud ein beliebtes Ziel für Lastminute Reisen geworden. Denn hier ist wirklich alles vorstellbar. Es gibt jeden Tag etwas Neues zu entdecken und zu erleben, so dass es in New York nie langweilig wird. Der berühmte Central Park, die Freiheitsstatue und der Times Square sind nur einige wenige Sehenswürdigkeiten der Weltmetropole.


Nutzen Sie die Möglichkeit und mieten Sie ein Ferienhaus in New York, um sich schon vorher etwas umzuschauen. Für Kurzreisen eignet sich eines der vielen Hotels, die Sie in allen Preisklassen finden. Wer hingegen etwas länger im "Big Apple" verweilt, um die unbegrenzten Möglichkeiten, die die Mega-Metropole bietet, zumindest annähernd auszuschöpfen, der sollte sich überlegen, ob nicht eine der zahlreichen Ferienwohnungen in Manhattan oder Brooklyn die bessere Wahl ist.

 

Wer im teuren New York bei der Unterkunft sparen möchte, sollte sich in einem der günstigen Hostels in New York einuqartieren. Hier wird zwar weitestgehend auf Service und Komfort verzichtet, aber das so gesparte Geld kann man später für Shopping oder Sightseeing verwenden.

 

 

 

Englisch lernen

Englisch auf Sprachreisen in das Ausland lernen und anwenden.